Nähwochenende

Am Wochenende habe ich das schlechte Wetter genutzt, und habe mir eine Fanni Stitch von Alles für Selbermacher genäht. Ich liebe das Kleid jetzt schon sehr. Es ist so angenehm zu tragen. Die Schlitze an den 3/4 Ärmel gefallen mir sehr gut. Das Kleid nähe ich mir auf alle Fälle noch einmal.dsc03480Änderungen: Brustpunkt tiefer gelegt.

Stoff:Jersey  Alfatex

Schnitt: Fanni Stitch Freebook

 

Blusen-Sew-Along Finale

Eigentlich ist der Blusen-Sew-Along schon lange zu Ende. Allerdings ist meine Bluse erst jetzt fertig geworden. Bis auf die Knöpfe war sie eigentlich fertig. Warum ich damit so lange gewartet habe? Normalerweise habe ich recht kurze Arme, doch als ich die Bluse anprobierte, musste ich feststellen, dass die Ärmel zu kurz sind. Mir wäre gar nicht in den Sinn gekommen, dass ich die Ärmellänge nachmesse, da ich sie meistens eh kürzen muss. Nun ja, jetzt ist das gute Stück nun doch noch fertig geworden, u. im Großen u. Ganzen bin ich auch damit zufrieden. dsc03326fullsizeoutput_137f

Wieder einmal was gestrickt

Es ist schon lange, lange her, dass ich mal was gestrickt habe. Als Zeitvertreib für die Zugfahrt nach Zürich habe ich mit ein Paar Socken begonnen, u. nun sind sie fertig. Auch wenn der Winter fast vorbei ist. Nach dem Winter ist vor dem Winter :)fullsizeoutput_137e

Blusen-Sew-Along Teil 2

fullsizeoutput_1379

Weiter gehts mit dem Blusen-Sew-Along.

Was bisher geschah: Das Grundgerüst der Bluse ist genäht. Bei den Ärmelschlitzen und beim Einnähen der Ärmel hatte ich so meine Probleme. Den Schlitz musste ich noch einmal auftrennen.

Welche Änderungen musste/muss ich noch vornehmen: Die Ärmel musst ich etwas weiter machen. Die Länge werde ich auf alle Fälle kürzen. Die Bluse ist schon sehr lang, und mir steht diese Länge nicht. Weiters überlege ich, ob ich evt. im Rückenteil Taillenabnäher einnähe. Aber das entscheide ich erst wenn die Bluse soweit fertig ist.

Was möchte ich diese Woche schaffen: Die betreffenden Teile mit Einlage versorgen, die Manschetten, die Knopfleiste u. den Kragen nähen.

Blusen Sewalong

Ich wollte schon öfters an einem Sewalong teilnehmen. Aber es hat immer irgend etwas nicht gepasst. Auch diesmal habe ich lange überlegt. Die Zeit ist ein großer Faktor. Aber nein diesmal mach ich es einfach.

Entschieden habe ich mich für die Bluse Vignette aus der Ottobre 5/16. Sie gehört zu einem Ensemble gemeinsam mit einem Cardigan, den ich mir auch noch nähen will. Der Stoff ich habe ihn schon mal hier vernäht, ist ein leicht fallender Viskosestoff, u. lässt sich auch gut vernähen. Mit dem Zuschnitt habe ich schon begonnen, damit ich ja fertig werde.

bild-23-01-17-um-11-59

img_1560 img_1561 fullsizeoutput_1377

Nähmalen

Schon seit dem Sommer möchte ich das Nähmalen probieren. Da ich keinen eigenen Stopfnähfuß habe, habe ich mir bei der Alles Näht eine spezielle Nadel zum Freisticken gekauft. Mit der bin ich allerdings nicht zu recht gekommen. Schlussendlich nähte ich mit einem durchsichtigen Nähfuß u. mit Transporteur. Für den ersten Versuch musste ein älteres T-Shirt herhalten.img_1549

Meine liebsten Fotos 2016

Man könnte es auch “best off” nennen. Aber ich nenne es mein liebsten Fotos, denn ich fotografiere doch noch sehr laienhaft. Aber das Fotografieren hat mich in diesem Jahr schon sehr fasziniert. Da ich heuer wenig gebloggt habe (ich war mehr auf Facebook unterwegs), möchte ich euch hier meine Fotos vom ablaufendem Jahr zeigen.

unbenannte-fotosession-02598

Enns/Gesäuseeingang

unbenannte-fotosession-02359-20-24-56

Hoch über Buzet (Kroatien)

unadjustednonraw_thumb_ebb

Frosch im Teich

unadjustednonraw_thumb_eb9

Blick auf die Hochtorgruppe/Gesäuseeingang

spiegelbild-1-von-1

Spiegelung am Teich

farn-1-von-1

Farn

dsc02922

Sonnenuntergang am Teich

dsc02433

Morgenstimmung auf der Bodenwies

dsc02370

Sonnenuntergang auf Ulika/Kroatien

dsc02228

Skojanske Jame/Kroatien

dsc01046

Zürcher See

abend-auf-der-hochtorgruppe-1-von-1

Abendstimmung Hochtorgruppe

 

Weihnachtswichteln

Heuer habe ich wieder einmal beim Weihnachtswichteln bei der AKA-Gruppe auf Ravelry mitgemacht. Es macht jedesmal sehr viel Spaß einerseits wen, den man nicht persönlich kennt beschenken, und aber auch von jemanden beschenkt zu werden. Noch weiß ich nicht, wer meine Wichtelmama ist, ich bin noch am Raten. Aber das Packerl war prall gefüllt mit süßen Leckereien, Wolle, ein Projekttascherl, Knöpfen, Tee  u. einer Handcreme. Aber seht selbst.img_1512